Cellulitis-Kritik: Camila Cabello wehrt sich gegen den Hate!


Camila Cabello lässt sich Body-Shaming nicht bieten. Vor Kurzem erregen Strandfotos der Musikerin viel Aufsehen: Während Fans ihr Augenmerk dabei auf ihre Beziehung mit Shawn Mendes legen, nehmen andere dagegen Camilas Körper unter die Lupe. Die 22-Jährige wird wegen ihrer minimalen Cellulitis kritisiert – wogegen sie sich entschieden wehrt! ”Zuerst war ich total verunsichert und malte mir auch aus, wie diese Bilder von mir aussehen müssen. Aber dann dachte ich mir: Natürlich gibt es schlechte Bilder, natürlich gibt es schlechte Winkel, mein Körper ist nicht aus verdammtem Stein oder ausschließlich Muskeln gemacht.” Camila will ein Zeichen setzen, um jungen Mädchen ein Vorbild zu sein. “Sie sehen ständig bearbeitete Bilder und denken, dass das die Realität ist. Das ist es nicht. Es ist fake. Wir haben komplett unrealistische Vorstellungen vom weiblichen Körper. Mädels, Cellulitis ist normal, Fett ist normal. Es ist wunderschön und natürlich.” Die “Havana”-Interpretin liebt sich so, wie sie ist und diesen Bildern nach zu urteilen, ist ihr “Señorita”-Partner und gemunkelter Freund Shawn von ihren Kurven ebenfalls völlig hingerissen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *